Deutsche Renten­ver­sicherung Mittel­deutschland in Leipzig Ausbildung und Studium
  • Bachelor of Laws - Studiengang Sozialversicherung (m/w/d)
  • Ausbildung Sozialversicherungsfachangestellte (m/w/d)
Unser Standort in Leipzig Leipzig – Stadt der Dichter und Denker – Hauptsitz der Deutschen Renten­versicherung Mittel­deutschland
  • Georg-Schumann-Str. 146, 04159 Leipzig
  • 0341 550-46305

Ausbildung und Studium im öffentlichen Dienst

Nach der Neu­struk­tu­rie­rung des ge­samt­deut­schen Ren­ten­sys­tems über­nahm die damalige Landes­ver­siche­rungs­anstalt Sachsen im Jahr 1991 die Gebäude der ehe­maligen Kaserne an der Georg-Schu­mann-Straße in Leipzig-Möckern. Seit der Fusion der drei mittel­deut­schen Ver­siche­rungs­träger im Jahr 2005 ist Leipzig Haupt­stand­ort der Deut­schen Ren­ten­ver­siche­rung Mittel­deutschland.

Hier erwartet unsere Nach­wuchs­kräfte ein Rundum-Sorglos-Paket für ihr duales Studium und ihre Aus­bildung in Leipzig.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Mitarbeiter: Aktuell arbeiten 859 Be­schäftigte im Haus, darunter 33 Sozial­ver­sicherungs­fach­an­gestellte und 29 Bachelor-Studenten.

 

  • Größe: Das Gelände des Sozial­ver­siche­rungs­zen­trums umfasst eine Gesamt­fläche von rund 170.000 Qua­drat­metern. Bänke, Spring­brunnen und viele schatten­spen­dende Bäume laden nicht nur unsere Mit­ar­beiter und Nach­wuchs­kräf­te auf einen Be­such in der Mittags­pause ein.

 

  • Ausstattung: Mo­derne Arbeits­plätze in großen, hellen Büros, Technik auf dem neuesten Stand und höhen­ver­stell­bare Schreib­tische sorgen bereits während der Aus­bil­dung für beste Arbeits­be­ding­ungen – nicht nur in tech­nischer, sondern auch in gesund­heit­licher Hinsicht.

 

  • Bibliothek: Haus­arbeit, Praxis­pro­jekt oder weiter­führende Fragen zu Ausbildung und Studium? In Leipzig steht allen Nach­wuchs­kräften eine haus­eigene Bib­lio­thek mit rund 7500 Bänden und 150 abon­nierten Zeit­schriften zur Ver­fügung.

 

Auszubildende sitzen auf einer Bank der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland in Leipzig
  • Verkehrsanbindung: Die Straßen­bahn­li­nien 10 und 11 halten in un­mittel­barer Nähe an der Halte­stelle S-Bahn­hof Möckern und an der S-Bahn-Halte­stelle Olbricht­straße ver­bindet die S3 Halle mit Leipzig.

 

  • Stellplätze: Hinter dem 345 Meter langen Gebäude stehen den Azubis, Stu­die­ren­den und allen anderen Mit­ar­beitern rund 480 Park­plätze zur Ver­fügung. Und auch für alle Fahr­rad­fahrer ist vor­gesorgt – mit einem eigenen kleinen Fahrrad­häus­chen.

 

  • Dienstwagen: Darüber hinaus verfügt die Deut­sche Ren­ten­ver­siche­rung Mittel­deutsch­land in Leipzig über eine eigene Dienst­wa­gen­flot­te. Ins­gesamt stehen mehr als 30 Dienst­wagen bereit.

 

  • Kantine: Leerer Magen studiert nicht gern – auch für das leib­liche Wohl ist gesorgt. Das nur wenige Geh­minuten ent­fernte Berufs­för­derungs­werk bietet allen Mit­arbeitern der Deut­schen Ren­ten­ver­siche­rung Mit­tel­deutsch­land ein täglich wech­seln­des Mittags­an­gebot. Das Besondere: Hier wird selbst gekocht – und das schmeckt man auch!
Student steht am Bücherregal in der Bibliotek der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland Leipzig

Wie sind Ausbildung und Studium aufgebaut?

Studium „Bachelor of Laws – Sozial­versicherung“

Das Studium bei der Deut­schen Renten­versicherung Mittel­deutschland dauert drei Jahre und ist dual ausgerichtet. Das heißt, dass ein Wechsel zwischen Theorie und Praxis stattfindet – an der Hoch­schule Meißen lernen die Stu­dierenden die fach­theo­retischen Grund­lagen, welche sie in regel­mäßigen Praxis­einsätzen am Standort Leipzig anwenden und vertiefen.

Ausbildung Sozial­ver­sicherungs­fach­angestellte (m/w/d)

Die Ausbildung findet komplett in Leipzig statt. Auch sie folgt dem dualen System und fußt auf drei wichtigen Säulen: 1) An der Berufs­schule in Leipzig findet der fach­theoretische Unter­richt außer Haus statt. 2) Der Voll­zeit­lehrgang stellt den fach­theoretischen Unter­richt im Haus der Deut­schen Renten­versicherung Mittel­deutschland dar. 3) In der Fachpraxis wenden die Aus­zubildenden das zuvor erworbene theo­retische Wissen an und bearbeiten bereits während der Ausbildung echte Fälle im Bereich Rente und Reha.

Leipzig: Zu jeder Jahres­zeit ein echter Hin­gucker

Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Ein­drücke vom Haupt­sitz der Deut­schen Ren­ten­ver­siche­rung Mittel­deutsch­land