Ausbildung im öffent­lichen Dienst

Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist

Eine Ausbildung im öffentlichen Dienst steht bei Schülerinnen und Schülern sehr hoch im Kurs. Das kommt nicht von ungefähr. Denn in Zeiten der Corona-Pandemie steigt das Bedürfnis nach Sicherheit und Planbarkeit.

Kann ich meine Ausbildung zu Ende führen, wenn der Präsenzunterricht nicht stattfinden kann? Bekomme ich regelmäßig mein Gehalt? Und was passiert nach dem Abschluss mit mir? Werde ich übernommen oder muss ich mich erneut auf Jobsuche begeben? Fragen wie diese treiben junge Menschen um.

Fragen, auf die Kerstin Möbes von der Ausbildungsorganisation der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland ganz klare Antworten geben kann: „Jeder Ausbildungsplatz ist sicher, die Bezahlung nach Tarif kommt pünktlich jeden Monat und wer mindestens mit der Note befriedigend abschließt, hat nach der Ausbildung einen unbefristeten Arbeitsvertrag garantiert in der Tasche.“

junger Mann im karierten blauen Hemd sitzt am Schreibtisch, junge Frau mit Brille steht neben ihm, beide schauen auf einen Computerbildschirm

Vorteile des öffentlichen Dienstes

„Wir sehen, dass vielen jungen Menschen ein Job mit Perspektive immer wichtiger wird“, sagt Kerstin Möbes weiter.

„Die Vorteile einer Ausbildung im öffentlichen Dienst liegen klar auf der Hand."

Neben 30 Tagen Urlaub und einer 39-Stunden-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten gehören dazu die betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge sowie eine jährliche Sonderzahlung, Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, Mitarbeiterparkplätze, eine Betriebskantine und weitere Annehmlichkeiten.

"Wer Lust auf einen Job mit Sinn hat, gerne anderen Menschen hilft, keine Angst vor der Arbeit mit Gesetzestexten hat, ehrgeizig und teamfähig ist, der ist bei uns genau richtig", sagt die Ansprechpartnerin vom Standort Leipzig.

 

Freie Ausbildungsplätze 2022

Mit dem Start ihrer Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) legen in diesem Jahr 70 Schülerinnen und Schüler an den vier Standorten der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland den Grundstein in eine gesicherte Zukunft.

Und das Beste: Für das Ausbildungsjahr 2022 gibt es am Standort Erfurt sogar noch freie Plätze. Schnell sein lohnt sich – am 31. März 2022 ist Bewerbungsschluss.

 

 

JETZT ZUKUNFTSSICHERER IN ERFURT WERDEN

Nur noch ein Schritt!

Studium und Ausbildung im öffentlichen Dienst

Sieht gut aus für unsere Versicherten und für unsere Mitarbeiter: Die Standorte der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland.

Alle Blog-Einträge