Deutsche Renten­ver­sicherung Mittel­deutschland in Erfurt Ausbildung und Studium
  • Bachelor of Laws - Studiengang Management Soziale Sicherheit (m/w/d)
  • Ausbildung Sozialversicherungsfachangestellte (m/w/d)
Unser Standort in Erfurt Erfurt – Dienstsitz der Deutschen Renten­versicherung Mittel­deutschland in Thüringen

Ausbildung und Studium im öffentlichen Dienst

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Belegschaft: Rund 550 Beschäftigte arbeiten aktuell am Standort Erfurt, darunter 29 Aus­zubil­dende zum Sozial­ver­sicherungs­fach­an­gestellten (m/w/d) sowie 30 Studierende zum „Bachelor of Laws – Manage­ment Soziale Sicherheit“.

 

  • Größe: Mit einer Büro­fläche von rund 13.000 Quadrat­metern auf drei Etagen ist der Standort Erfurt flächenmäßig der kleinste der vier Ausbildungsstandorte der Deutschen Renten­versicherung Mittel­deutschland. Dennoch lädt hinter dem Gebäude ein kleiner Park zum Verweilen und Spazieren­gehen ein.

 

  • Ausstattung: Die Büro­­räume befinden sich in drei Häusern, die alle miteinander verbunden sind. Die modernen Arbeits­­plätze verfügen über ergo­­nomische Dreh­­stühle und höhen­­ver­­stell­bare Schreib­­tische. Darüber hinaus sorgt moderne Technik für an­ge­nehmes Arbeiten unter opti­malen Be­dingungen.

 

  • Coworking-Space: Arbeits­platz­modelle der Zukunft haben auch bei der Deutschen Renten­ver­sicherung Mittel­deutsch­land Einzug gehalten. Als Pilot­projekt entstand in Erfurt der erste Coworking-Space der Behörde – mit insgesamt sechs Arbeits­plätzen und einem Be­sprechungs­raum zum orts- und zeit­un­ab­hängigen Arbeiten.

 

gepflasterter Weg zum Gebäude der Deutschen Rentenversicherung, links und rechts grüne Büsche, im Hintergrund der Eingang zum Dienstgebäude
  • Verkehrsanbindung: Die Straßen­bahn­linien 2 und 3 fahren regel­mäßig bis direkt vor das Dienst­gebäude an der Halte­stelle „Sozial­ver­sicherungs­zentrum“ – besser geht’s nicht!

 

  • Stellplätze: Neben Fahrrad­stell­plätzen rund um das Gebäude stehen allen Mit­arbeiter­innen und Mitarbeitern, Auszu­bildenden und Studierenden knapp 300 Parkplätze in einem sieben­stöckigen Parkdeck zur Verfügung.

 

  • Dienstwagen: Der Standort Erfurt verfügt über eine Dienst­wagen­flotte mit aktuell 27 Dienst­wagen.

 

  • Kantine: Für das leib­liche Wohl sorgt die Betriebs­kantine im Erd­geschoss - sie serviert sowohl Früh­stück als auch Mittag­essen vor Ort oder zum Mit­nehmen. Für eigene Speisen steht darüber hinaus eine Mikro­welle bereit.
Arbeitsplatz am Fenster mit Schreibtisch, zwei Monitoren, Kamera, Kopfhörer, Telefon und Flipchart sowie Schreibtischstuhl

Ausbildung und Studium am Standort Erfurt

Ein Auszubildender steht an seinem ergonomischen Schreibtisch und arbeitet am PC.

Studium „Bachelor of Laws – Manage­ment Soziale Sicherheit“

Als interner Studiengang in der öffentlichen Verwaltung vereint er den theoretischen Teil des Studiums mit dem praktischen Teil einer Ausbildung. Während die Theorie an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleisterung in Reinfeld bei Lübeck stattfindet, absolvieren die Studierenden ihre Praxisphasen am Standort Erfurt in den Renten- und Reha-Teams.

Ausbildung Sozial­ver­sicherungs­fach­angestellte (m/w/d)

Die Ausbildung findet in Erfurt statt und unterteilt sich in drei Blöcke, die sich regelmäßig abwechseln: 1) An der Berufsschule in Erfurt erhalten die Auszubildenden alle fachtheoretischen Kenntnisse des Versicherungswesens im Allgemeinen, haben aber auch klassische Fächer wie Deutsch, Mathe und Sport. 2) Im Vollzeitlehrgang erlernen sie die Fachtheorie im Haus der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland. 3) Während der Fachpraxis wenden sie das zuvor erworbene Wissen während der Bearbeitung echter Renten- und Reha-Fälle an.

Erfurt: Die Rentenversicherung in Thüringens Hauptstadt

Impressionen vom Erfurter Dienstgebäude der Deut­schen Ren­ten­ver­siche­rung Mittel­deutsch­land