Hochschule und Fortbildungszentrum Meißen (FH) Fachbereich Sozialverwaltung und Sozialversicherung
  • Bachelor of Laws - Studiengang Sozialversicherung (m/w/d)
Duales Studium in Meißen Meißen: Standort für die theoretische Ausbildung des Studiengangs "Sozialversicherung"

Duales Studium der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland in Meißen

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Campus: Der Campus der Hochschule Meißen an der Herbert-Böhme-Straße ist vollständig barrierefrei. Er beherbergt mehrere Häuser und Einrichtungen, die den Studierenden ebenso wie externen Fortzubildenden zur Verfügung stehen. Dazu gehören neben den Lehrsälen auch eine Bibliothek, eine Mensa mit Cafeteria und eine große Mehrzweckhalle. Seit 2008 ziert der sogenannte „Paragrafenbrunnen“ das Zentrum des Campusgeländes. Umgeben von Trompetenbäumen und Bänken lädt der Platz zum Verweilen ein.

  • Bibliothek: Die im Mai 2007 eröffnete moderne Bibliothek dient als wissenschaftliche Bibliothek für Lehre, Studium, praxisbezogene Forschung und berufliche Fortbildung. Sie verfügt über Leseplätze, Ruheplätze zum konzentrierten Arbeiten sowie einen Bereich für studentische Gruppenarbeit und ist auch externen Nutzern kostenfrei zugänglich.

  • Mensa: Die in Haus 4 untergebrachte Mensa mit Cafeteria verfügt über 250 Sitzplätze und bietet täglich bis zu 1050 Essen an. Eine kleine Außenterrasse mit Tischen, Stühlen und Sonnenschirmen lädt an schönen Tagen ein.

Schild mit dem sächsischen Wappen in gelb-schwarz-grün vor der Hochschule in Meißen
  • Mehrzweckhalle: Direkt über der Mensa und damit ebenfalls in Haus 4 befindet sich die Mehrzweckhalle. Sie bietet Platz für bis zu 500 Personen. Hier finden die jährlichen Auswahltests für alle Bewerberinnen und Bewerber ebenso statt wie Fachtagungen, Sportveranstaltungen, Zeugnisübergaben oder andere Großveranstaltungen.

  • Freizeit und Umgebung: An der Hochschule können die Studierenden fakultative Angebote in Anspruch nehmen, dazu zählen zum Beispiel Fremdsprachen-, IT- oder verschiedene Sportkurse. Die Meißener Innenstadt ist zudem fußläufig erreichbar. Neben dem berühmten Meißener Porzellan lässt sich hier auch die Albrechtsburg bestaunen oder an der Elbe entlang flanieren. Dresden ist innerhalb einer guten halben Stunde per S-Bahn erreichbar.

  • Verkehrsanbindung: Der Bahnhof Meißen ist etwa zehn Minuten zu Fuß entfernt. Ein Bus hält zudem nahe des Campusgeländes. Für alle Autofahrer stehen mehr als 300 PKW-Stellplätze auf dem Campus zur Verfügung. Hinzu kommen diverse Möglichkeiten zum Abstellen von Fahrrädern.

moderner Flachbau der Mensa an der Hochschule Meißen, umgeben von Wiese und Bäumen

Duales Studium an der Hochschule Meißen

Studium „Bachelor of Laws – Sozialversicherung“

Das Studium zum „Bachelor of Laws – Sozialversicherung“ bei der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland ist dual ausgerichtet und dauert drei Jahre.

Während dieser Zeit findet ein regelmäßiger Wechsel zwischen der Theorie und der Praxis statt: An der Hochschule Meißen lernen die Studierenden die fachtheoretischen Grundlagen.

Rechts- und Wirtschaftswissenschaften gehören ebenso zu den Studienmodulen wie Kenntnisse in verschiedenen sozialwissenschaftlichen Fächern, Präsen­tationstech­niken und der ju­ristischen Methodik.

Die erlernte Theorie vertiefen die Studierenden während ihrer Praxiseinsätze an den Standorten Dresden oder Leipzig in den Ausbildungsteams anhand echter Versichertenfälle. Darüber hinaus absolvieren sie zwei externe Praktika bei anderen Behörden wie Krankenkassen, Jobcentern oder Sozialämtern.

 

Meißen: Dual studieren in Sachsen

Impressionen von der Hochschule und dem Fortbildungszentrum Meißen